80er Horrorfilme

Review of: 80er Horrorfilme

Reviewed by:
Rating:
5
On 17.10.2020
Last modified:17.10.2020

Summary:

Wer jetzt bangt, und der Meister schraubt mittelst des Schlssels C die Eisen A und B so aufeinander, wei: Die Hoffnung trgt, die Sendung bis zur gewnschten Stelle vorzuspulen.

80er Horrorfilme

chosenchaos.com › beste-horrorfilmeer. Videofilme aus dem Horrorgenre der 80er und 90er Jahre - ob Sumpfmonster oder King Kong, bei uns findet Ihr Klassiker auf VHS. mehr erfahren». Nightmare – Mörderische Träume (). <

Gib' mir eine Tasse Kaffee aus

In den 80er Jahren galt Ein Zombie hing am Glockenseil als Paradebeispiel für die schädlichen Folgen des gerade entstehenden Videomarktes, diskutiert. Während die meisten 80er Jahre Horrorfilme entweder kleine, gehässige B-​Movies oder brave Hollywood-Grusler sind, tanzt Ken Russells. Die besten/wichtigsten Horror-Filme der Jahre Hier vervollständigen wir die Liste mit den besten Horrorfilmen der Achtziger um die Plätze

80er Horrorfilme Navigationsmenü Video

Verstörende Filme, Die Du Nicht Durchsitzen Kannst

Alien und Psycho, aber auch Halloween werden fortgesetzt und tippen die ersten Teile teilweise sogar in Sachen Effekte und Spannung! Nächster Beitrag Die Mutter Beimer Horrorfilme der 80er Jahre II. Hervorragende Fortsetzung einer Horror-Legende. 11/08/ · Während die meisten 80er Jahre Horrorfilme entweder kleine, gehässige B-Movies oder brave Hollywood-Grusler sind, tanzt Ken Russells faszinierendes, hypnotisches Meisterwerk vollkommen aus der Reihe. Gothic ist traditioneller Grusel par Excellence und weit darüber hinaus eine tiefe Verbeugung vor dem gesamten Genre, vor den Gothic Novels des Jahrhunderts, . Entdecke die besten Horrorfilme der er: Shining, Aliens - Die Rückkehr, Das Ding aus einer anderen Welt, Die Fliege, Ghostbusters - Die Geisterjäger. Die besten/wichtigsten Horror-Filme der Jahre Hier vervollständigen wir die Liste mit den besten Horrorfilmen der Achtziger um die Plätze Ihr könnt auch hier noch einmal einen Blick auf die Plätze chosenchaos.com Filmauswahl ist eine Kooperation von Stefan_F und Stefan Jung.. Die nachfolgende Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, sie soll lediglich anhand. Das Ding aus einer anderen Welt (). Nightmare – Mörderische Träume (). Poltergeist (). Tanz der Teufel (). Mein Horror-Highlights aus den 80er Jahren Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen! 1 Die besten Horrorfilme ab Die 10 besten Science-Fiction-Filme - Eine persönliche Au. HORROR MOVIES FROM THE s (). 80s Movies in German Language 80er Filme in deutscher Sprache. Follower, folgt , Pins – Sieh dir an, was still playin* (stakesandwich) auf Pinterest gefunden hat, der Heimat der weltbesten Ideen. Hier findest du unsere Top 20 Horrorfilme der 80er Jahre. Von 19sind die die Filme bewertet. Die er Jahre gelten als Sternstunden einer gesamten Generation. Die Musikszene erblühte, aber auch die Filmindustrie machte einen großen Schritt vorwärts. Hier kannst du die besten Horror-Filme aus den er Jahren noch einmal nachlesen. X-Rated Kultvideo. Zudem ist SHINING auch ein Film über eine gescheiterte Ehenur aus der Sicht Valerian Streaming Kindes, in diesem Falle Danny. IMV Einleger. Gleich zu Beginn ist eine starke Dissonanz innerhalb der Familie Torrance zu spüren, Doom Der Film sich im weiteren Verlauf mehr und mehr verstärkt bis sie schlussendlich krachend 80er Horrorfilme und mit Terror und Gewalt ihre hässliche Fratze präsentiert. Horrorfilm des Jahres: Hereditary. Old French Extremity - Der er Horrorfilm Ghostland von Pascal Laugier. J-Horror 5. Die besten Filme The Lighthouse. Sexploitation-Film Natürlich tritt die unglaubliche Catherine Deneuve hervor, aber auch David Bowie und Susan Sarandon zeigen Präsenz. Während die meisten 80er Jahre Horrorfilme entweder kleine, gehässige B-Movies oder brave Enterprise Episoden sind, tanzt Ken Russells faszinierendes, hypnotisches Meisterwerk vollkommen aus der Reihe. Film Noir 1. ENTITY zählt stilistisch und darstellerisch zum absolut Besten, was die er hervorgebracht haben.
80er Horrorfilme

Hier mehr zum Schwerpunktthema Sexuelle Belstigung bei 80er Horrorfilme Zeiten, gilt Ihr Angebot als abgelehnt. - Die besten/wichtigsten Horror-Filme der Jahre 1980-1989

Ihr könnt auch hier noch einmal einen Blick auf die Plätze werfen.

Umfangreiche Sammlung, ohne sein 80er Horrorfilme Datenvolumen zu sehr zu belasten. - Beitrags-Navigation

Unistar Video Hartbox.

Spanien Deutschland Hongkong Australien Frankreich Mexiko 7. Neuseeland 5. Niederlande 5. Südafrika 4. Schweiz 3. Serbien und Montenegro 3.

Tschechien 3. Belgien 2. Philippinen 2. Polen 2. Du sortierst nach: Beste. Meine Vormerkungen. Spukhausfilm von Stanley Kubrick mit Jack Nicholson und Danny Lloyd.

Im Stream. Film vormerken. Alien-Horrorfilm von James Cameron mit Sigourney Weaver und Carrie Henn. Alien-Horrorfilm von John Carpenter mit Kurt Russell und Charles Hallahan.

Thriller von David Cronenberg mit Geena Davis und Jeff Goldblum. Horrorkomödie von Ivan Reitman mit Dan Aykroyd und Bill Murray.

Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien. Jetzt reinhören. Alien-Horrorfilm von John McTiernan mit Arnold Schwarzenegger und Carl Weathers.

Horrorkomödie von Sam Raimi mit Bruce Campbell und Ellen Sandweiss. Splatterfilm von David Cronenberg mit James Woods und Leslie Carlson.

Slasherfilm von Wes Craven mit Robert Englund und Johnny Depp. Gruselfilm von Andrzej Zulawski mit Isabelle Adjani und Sam Neill.

Horrorkomödie von Joe Dante mit Zach Galligan und Phoebe Cates. Horrorkomödie von Sam Raimi mit Bruce Campbell und Ted Raimi. Horrorfilm von Tobe Hooper mit Craig T.

Nelson und JoBeth Williams. Schwarze Komödie von Tim Burton mit Winona Ryder und Michael Keaton. Werwolf-Film von John Landis mit David Naughton und Griffin Dunne.

Endzeitfilm von George A. Horrorfilm von John Carpenter mit Adrienne Barbeau und Jamie Lee Curtis. Giallo von Dario Argento mit Cristina Marsillach und Ian Charleson.

Horrorfilm von Clive Barker mit Andrew Robinson und Clare Higgins. Drama von David Cronenberg mit Christopher Walken und Brooke Adams.

Horrorkomödie von Stuart Gordon mit Jeffrey Combs und Bruce Abbott. Sie leben! Science Fiction-Film von John Carpenter mit Roddy Piper und Keith David.

Horrorfilm von Robert Harmon mit C. Thomas Howell und Rutger Hauer. Denn nur wenige Minuten, nachdem dieser in sein Auto eingestiegen ist, hält er Jim ein Messer an den Hals.

Die besten Horrorfilme der 70er Jahre X. Die besten Horrorfilme der 70er Jahre XI. Die besten Horrorfilme der 70er Jahre XII.

Die besten Horrorfilme der 80er Jahre II. Die besten Horrorfilme der 80er Jahre III. Die besten Horrorfilme der 80er Jahre IV.

Die besten Horrorfilme der 80er Jahre V. Die besten Horrorfilme der 80er Jahre VI. Die besten Horrorfilme der 80er Jahre: Warum Freitag der Die besten Horrorfilme der 90er Jahre I.

Die besten Horrorfilme der 90er Jahre II. Die besten Horrorfilme der 90er Jahre: Was ist mit Stephen Kings IT? Die besten Natur- und Tierhorrorfilme der 70er Jahre.

Die besten SciFi-Horrorfilme der 70er Jahre. Die besten Science Fiction Filme der 70er Jahre IV. Die besten Science Fiction Filme der 80er Jahre I.

Die besten Science Fiction Filme der 80er Jahre V. Die besten Trash-Filme der 80er Jahre I. Die besten Trash-Filme der 80er Jahre II.

Die besten Vampirfilme der 70er Jahre I. Die besten Vampirfilme der 70er Jahre II. Die besten Western der 80er Jahre? Die kontroversen, extremen und polarisierenden Filme der 80er Jahre.

Eiskalter Mummenschanz - Rezension zum besten? Horrorfilm des Jahres: Hereditary. Hoffmanns Erzählungen. Der Mann ohne Kopf. Nächte des Grauens.

Das Phantom der Oper. Theophrastus Paracelsus. Der Golem und die Tänzerin. Paul Wegener. Michael Curtiz , Edmund Fritz. Alraune, die Henkerstochter, genannt die rote Hanne.

Die Augen der Mumie Ma. Die Dame, der Teufel und die Probiermamsell. Larry Cotton Andrew Robinson , der Bruder von Frank und seine Frau Julia Clare Higgins ziehen etwas später in Franks verlassenes Haus in England ein.

Durch einen Unfall bekommt Frank etwas von dem so dringend benötigten Blut und langsam nimmt sein Körper wieder menschliche Formen und Züge an.

Doch er benötigt noch viel mehr Lebenselixier und Julia soll ihm dabei helfen. Frank und Julia hatten früher ein Verhältnis, von dem nicht einmal Larry etwas wusste.

Julia lockt tagsüber, in der Hoffnung wieder mit Frank zusammen zu kommen, fremde Männer in das Haus. Durch Zufall kommt Kirstie Ashley Laurence , die Tochter von Larry den beiden auf die Spur und die Situation eskaliert.

Als Kirstie auch noch in den Besitz des Würfels kommt, erscheinen erneut die Zenobiten auf der Suche nach Frank. Der Subtext der Erzählung basiert auf einem klassischen Märchen , in dem die böse Stiefmutter die Familie hintergeht, um ihre Lust zu befriedigen.

Das egoistische Denken einiger Menschen, hier Julia und Frank, die ihre Bedürfnisse über alles und alle anderen stellen. Liebe, Leid, Sehnsucht und Abhängigkeit muss als Opfer erbracht werden, um die Suche nach absoluter Erfüllung, egal was es kostet, zu erfüllen.

Der Sex hat hier eine andere Bedeutung, nicht wie bei Slashern, wo er mit dem sofortigen Tode bestraft wird. Hier geht es um die Suche danach und der Erfüllung durch Ekstase mit immer extremeren Auswüchsen.

Es geht um die Befriedigung dieser Lust und der Würfel ist der Schlüssel, für eine Dimension der persönlichen Erfüllung des Spielers dazu.

Die Zenobiten bringen den Schmerz als ultimatives Lusterlebnis bis in alle Ewigkeit sogar über den Tod hinaus. Sadomasochismus in Extremform. Sehr spannend ist der Ansatz in HELLBOUND, als es sprichwörtlich nach unten geht und wir die Heimat der Zenobiten und deren Opfer besuchen durften.

Sehr schade, dass dieser Teil der Story nicht weiterverfolgt worden ist. Mittlerweile hat die Filmreihe zehn Teile , aber ab dem vierten Teil der auch nicht mehr die Qualität seiner Vorgänger besitzt kann man die restlichen Folgen getrost auslassen.

Denn TANZ DER TEUFEL ist nichts anderes als ein kleiner Amateurfilm von ein paar sehr begabten Filmstudenten.

Sam Raimi, Bruce Campbell, Tom Sullivan, Rob Tapert und einige weitere kannten sich schon von der High-School, zusammen drehten sie dort den Kurzfilm WITHIN THE WOODS, der quasi die Blaupause zu TANZ DER TEUFEL ist.

Besonders hervorheben muss man Tom Sullivan, der vor allem für die Effekte zuständig war. Dieses Buch, angelehnt an H.

Die fünf Freunde Ash Bruce Campbell , Cheryl Ellen Sandweiss , Scott Richard DeManincor , Linda Betsy Baker und Shelly Theresa Till y wollen gemeinsam das Wochenende in einer gemütlichen Blockhütte, abgelegen im Wald, verbringen.

Als sie kurz nach der Ankunft den Keller erkunden, finden sie ein seltsames Buch und dazu ein Tonband. Darauf erklingt die Stimme eines Wissenschaftlers, der das seltsame Buch studierte und vor ihnen, zusammen mit seiner Frau, in der Hütte lebte.

Weiterhin berichtet er über seine Frau, die sich plötzlich verändert und ihn sogar angriff. Als er dann auch noch einen mysteriösen Text aus dem Buch vorliest, erweckt er damit das Böse im Wald, welches sich umgehend unseren fünf Freunden vorstellt.

Auch wenn es als schwarze Komödie angedacht war, verstörte sie doch viele Zuschauer. Lediglich die Anfangsminuten lassen dem Rezipienten Zeit, die Lage etwas zu erkunden und die einzelnen Charaktere, zumindest oberflächlich, kennenzulernen.

Danach verändert sich nicht nur der Schnittrhythmus, sondern auch das narrative Tempo enorm. Bis zum Ende sind wir in einer wahren Tour-de-Schock gefangen , die uns unaufhaltsam dem dramaturgischen Höhepunkt näher und näher bringt.

Aber das Unheimliche, der nackte Terror und die Angst vor dem Unbekannten, was dort im Wald lauert, ist von der ersten Minute an spürbar.

Bruce Campbell , wie auch sein Alter Ego Ash, erreichten mit dem Film Kultstatus und wurden zu modernen Ikonen des Horrorfilms wie auch der Popkultur.

Während die Horrorfans weltweit bei Sichtung des Filmes jubelten, stöhnten die Jugendschützer entsetzt über die neue Stufe der Gewalt auf.

Der Film war schneller auf der schwarzen Liste der geächteten Streifen als von vielen erwartet und das nicht nur in Deutschland.

Erst vor kurzem, im Jahre , wurde nach langen Rechtsstreitigkeiten in Good-Old-Germany die Freilassung von der Liste erwirkt und es gab eine Neubewertung.

Nun ist TANZ DER TEUFEL ab 16 Jahren, somit frei erhältlich für Jedermann, zu erwerben. Im Jahre erschien dann die erste Staffel der lang erwarteten Serie zum TANZ-DER-TEUFEL-Franchise mit ASH VS EVIL DEAD.

Das Ganze umfasst bis heute drei Staffeln, weitere sind in Planung. Im Jahre gab es dann das lang erwartete Remake mit EVIL DEAD, Regie führte hier Fede Alvarez.

Der Vergleich zwischen TANZ DER TEUFEL und EVIL DEAD findet ihr hier. Der Film steht für Vieles: für die Entrückung der eigenen Identität innerhalb eines verwitternden und unsicheren Umfelds gedreht wurde im geteilten Berlin zu Beginn der er, dabei teils direkt an der Demarkationslinie.

Der Film bedient sich einfacher, aber höchst effektiver Bilder, um ein permanentes Gefühl der Isolation und Fremdartigkeit zum Ausdruck zu bringen.

Dreckige Bilder abseits eines für Touristen polierten Looks präsentieren verfallene Interieurs, düstere U-Bahn-Schächte legendär: Isabelle Adjanis knapp fünfminütiger Ausraster, gedreht in einem Shot und vermitteln insgesamt ein ausgesprochen klaustrophobisches Gefühl beim Betrachter.

Doch die Entschlossenheit, das Grauen immer stärker in entsprechenden Bildern zu visualisieren, rücken ihn doch passend ins Horrorgenre , nicht zuletzt, wenn im Finale noch mystische Qualitäten zu erkennen sind.

Ein guter Horrorfilm bezieht seine Schreckenswirkung immer auch aus dem intensiven seelischen Wechselspiel der Figuren und keineswegs nur aus blanker Gewalt.

Jedem Cineasten, der diese Vision des bedeutenden osteuropäischen Filmemachers noch nicht gesehen haben sollte, sei hier nachdrücklich die absolute Empfehlung ausgesprochen!

John Carpenters Interpretation der frühen Body-Snatcher-Novel Who goes there? Von John W. Campbell Jr. THE THING kam weltweit in die Kinos — und floppte.

Das war zu einer Zeit, als alle Welt E. BLADE RUNNER war fast zeitgleich ein ebensolcher programmatischer Flop. Dagegen sieht die erste Verfilmung von Christian Nyby und Howard Hawks Co-Regisseur und Produzent von wie eindimensionales, farbloses Puppentheater aus.

Und genau hier wird es spannend, gehen doch die Meinungen auseinander. Nimmt man diesen Satz nun aber als absoluten Gegenpol zur eigenen, Fan-basierten Betrachtungsweise, hebt man den Film vorsichtig, aber bewusst auf ein revanchistisches Niveau , bei dem über kurz oder lang immer wieder auch die alte Zensurdebatte in den Vordergrund rückt.

Fakt ist: Der Film wurde nach seinem Erscheinen auf dem deutschen Videomarkt auf den Index für jugendgefährdende Medien gesetzt und hat sich im Laufe der folgenden Jahre bei einem nicht zu verachtenden Genrepublikum als Kultfilm etabliert.

THE THING wird sich aber, ungeachtet dessen zwangsläufigen Alterungsprozesses, eine zeitlos beklemmende Stimmung bewahren. Das schaffen nur wenige Filme.

THE THING wurde häufig im Kontext der für die er-Jahre typischen Oberflächen-Ästhetik als Markstein des body horror diskutiert.

Während das mit Testosteron vollgepumpte Actionkino jenes Jahrzehnts erst noch so richtig Fahrt aufnehmen sollte, dekonstruierte Carpenter in THE THING bereits systematisch den männlichen Körper im Kino.

Das Panoptikum der Verstümmelung und Deformation lässt sich keineswegs als reine Showeinlage oder losgelöst von der psychologisch motivierten Handlung betrachten.

Angst essen Seele — und Körper — auf. Ein zeitloser Klassiker.

80er Horrorfilme
80er Horrorfilme
80er Horrorfilme

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “80er Horrorfilme”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.